Frank Hartmann
frank hartmann | dorfstrasse 21 a | 23863 nienwohld | tel: 0151 - 175 000 81 | mail: mail@autor-frankhartmann.de

Das Kirchenjahr feiern - dem Anlass Bedeutung geben

Religionspädagogisches Seminar

Ziele des Seminars
Natürlich werden die Hochfeste Weihnachten und Ostern in der Kita gebührend gefeiert. Wie aber ist es mit „den kleinen Geschwistern“ Himmelfahrt und Pfingsten? Erntedank – ja, das ist ein Fest für Kinder. Aber Reformationstag – noch dazu in Konkurrenz zu Halloween!? Und was „feiern“  wir eigentlich zwischen den großen Festen? Ewigkeitssonntag – ist das nicht eine Überforderung für Kinder?
In diesem Seminar werden wir durch das Kirchenjahr wandern, an den „Sehenswürdigkeiten“ anhalten und bedenken, wie wir sie in der Kita einladend gestalten können. Welche Feste feiern wir bereits - und wie? Was hat sich bewährt, was wollen wir neu entdecken? Welche Feste sind bis jetzt bei uns noch nicht zur Geltung gekommen – und warum? Wir klären Fragen zu den Anlässen und tauschen unter Kolleginnen bewährte, erprobte Ideen aus. Gemeinsam wollen wir religionspädagogische Horizonte in Bezug auf das Kirchenjahr erweitern und individuelle Formen für die Arbeit in der Kita finden oder ausbauen. Die Klärung individueller Fragen hat ausreichend Raum. Kollegialer Austausch und Input der Leitung sollten gleichwertig betrachtet werden.

Inhalte

  • Erfahrungsaustausch über unsere religionspädagogische Arbeit in den Kitas
  • Ein-Blick in das Kirchenjahr – Sinn und Hintergrund der Feste
  • Was feiern wir? Wie feiern wir? Fest-Kultur(en) pflegen
  • Die vergessenen Feste – „Aber das haben wir doch noch nie gefeiert!“
  • Die Feste der Anderen – Herausforderungen einen multikulturellen Kita
  • Modelle, Vorschläge, Ideen zu Festen und Anlässen
  • Die vermeintlich „schwierigen Feste“ – neue Wege entdecken und gehen  
  • Klärung individueller Fragen
  • Fundgrube (Bibeln, Lieder, Arbeitshilfen…)

» zurück